Die Knochenchirurgie befasst sich mit allen chirurgischen Eingriffen die im Zusammenhang mit den Knochen und Gelenken stehen.

Das kann nach traumatischen Ereignissen erforderlich sein, durch mechanische Einwirkung, z.B. nach Unfällen.

Andererseits kann es aber auch durch fortgeschrittenes Alter oder genetische Veranlagung zu Problemen im Knochenapparat kommen, die einen chirurgischen Eingriff nötig machen.

In jedem Falle dienen Röntgenbilder der Aufklärung und werden vor und nach der Operation angefertigt.

Sehr schwierige Fälle, die eine Spezialisierung auf dem Gebiet der Knochenchirurgie erfordern, überweisen wir jedoch auf umliegende Kliniken, mit denen wir im weiteren Verlauf eng zusammen arbeiten.

Zum Seitenanfang